Endlich wieder Cyclocross Cup!

Es geht wieder los! Und jetzt geht es Schlag auf Schlag. Den Anfang macht das Rennen in Rheinzabern am 27.11/28.11. Den Auftakt macht die Hobbyklasse am Samstag und am Sonntag kommen die Lizenzfahrer auf ihre Kosten. Melden könnt ihr hier für die Lizenzklasse und hier für die Hobbyklasse.

Wie ihr es gewohnt seid, gibt es hier eine kleine Vorschau auf das Rennen und die Strecke. Diese befindet sich im Süden von Rheinzabern. Am besten parkt ihr an der IGS Rheinzabern dort ist ausreichend Platz und dort ist auch die Startnummernausgabe. Ein kleiner Fußweg führt direkt zu Start/Ziel.

Rheinzabern hat wohl die längste Zielgeraden aller fünf Rennen. Von dieser biegt ihr links ab auf einen Feldweg und auch hier gilt es das Tempo zu halten über zwei S-Kurven geht es in den technischen Teil des Kurses. Hier warten kurze Abfahrten und giftige Anstiege. Je nach Wetter können die Anstiege zur technischen Herausforderung werden. Nach zwei Anstiegen und einer schnellen Abfahrt geht es zur gefürchteten Treppe. Hier geht es den gesamten Hang auf der Naturtreppe wieder hinauf und spätestens nach den 26 Treppenstufen brennen die Oberschenkel und die Lunge. Nicht nur deswegen ist dies der beste Platz für Zuschauer, sondern auch weil sich von hier ein großer Teil der Strecke gut überblicken lässt. Oben angekommen gibt es keine Zeit Luft zu holen, sondern es geht direkt genauso steil, wie es rauf ging auch direkt wieder runter.

Foto: Conni Sedlmair

Es folgt etwas Zeit sich technisch zu erholen, bevor es noch einmal einige Kurven am Hang zu meistern gilt, besonders knifflig wird die Spitzkehre am Hang, hier zeigt sich, wer an der Kurventechnik gearbeitet hat und die Passage komplett fahren kann. Jetzt noch über die beiden Hürden und zurück auf die Zielgerade und wieder Tempo aufnehmen.

Foto: Conni Sedlmair

Dort ist auch direkt der Waschplatz und so wie die Wettervorhersage ist, könntet ihr den gebrauchen. Natürlich ist hier auch die Verpflegung zu finden. Neben Kaffee und Kuchen wird auch die Glühweinzeit eingeläutet, natürlich erst nach dem Rennen. Der Link zum Strava Segment ist hier.

Wir freuen uns, wenn ihr auch in Rheinzabern wieder am Start seid, wenn es wieder Punkte zu holen gibt. Wir bitten euch, aufgrund der Corona-Lage Rücksicht auf alle Helfer und andere Teilnehmer zu nehmen und dort wo nötig die Maske zu tragen, damit wir alle gesund am 5.12. in Herxheim sein können. Der Bericht kommt nächste Woche.

Stairway to Heaven

2 Kommentare zu “Endlich wieder Cyclocross Cup!

  1. Hallo,
    werden die Senioren 4 diesmal separat gewertet oder wieder nur mit Senioren 3 zusammen, wo wir keine Chance haben?

    1. Hi
      Die Tageswertung findet gemeinsam statt, für die Gesamtwertung wird zwischen den Rennklassen in Zukunft unterschieden werden.
      Grüße

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.